Techniken und Herstellung

In ihre Form gebracht, erwecken Schokolade, Zucker

und andere feine Köstlichkeiten, wahre Begeisterung.

Sie lernen Formen zu entwerfen, sie herzustellen

und anzuwenden. Die Formen dienen dem Abguss

bzw. der Herstellung von Pralinen, Schokoladenformen,
Marzipan-Figuren, Butter - oder Zuckerfiguren, Schwimmkerzen, Kerzen, Seifenstücken
oder kleinen Geschenken.

Dieser Kurs besteht aus drei Terminen,

da die Formen über Nacht aushärten müssen.

 

Erster Termin

 

Einführung in den Formenbau,

Sie lernen Anwendungsbereiche von Formen

kennen und entwickeln Vorstellungen für Ihre Form.

Erste Grobskizzen werden gezeichnet und verfeinert. Nach diesen Skizzen wird eine

plastische Mutterform hergestellt.

 – ca. 4 Stunden –

Zweiter Termin


Sie lernen, von der Mutterform, eine Abgussform herzustellen, die Sie für die Herstellung
von Pralinen, Bonbons und vielen schönen anderen Formstücken brauchen.

 – ca. 4 Stunden –
 

Dritter Termin


Sie lernen verschiedene Anwendungen bzw. Einsatzmöglichkeiten Ihrer Form kennen.
Wir gießen Schokoladendekore, benutzen die Form für die Formung von Marzipanstückchen und stellen eine Schwimmkerze her.

 – ca. 4 Stunden –

Dauer: 3 Tage jeweils ca. 4 Stunden

Preis pro Person: 450 Euro